NewsBlog

Neuigkeiten und Termine

An dieser Stelle finden Sie das Archiv aktueller Meldungen rund um die Europa-Studien an der Technischen Universität Chemnitz: Veranstaltungen, weiterführende Informationen, Bewerbungsfristen und vieles mehr.

05.05.2014
Europa-Woche 2014

EUROPAWOCHE 2014: "In Vielfalt geeint? - Migration und Flüchtlinge in Europa"

Es ist es mal wieder so weit! Die Initiative Europastudien e.V. veranstaltet vom 5. bis 9. Mai 2014 die Europawoche zum Thema "In Vielfalt geeint? Migration und Flüchtlinge in Europa".
In dieser Woche wird es verschiedene Veranstaltungen geben, die sich mit der Flüchtlingssituation in Europa und der Bedeutung der Migration auseinandersetzen. 

Hier findet ihr unser Programm, zu dem wir euch alle herzlich einladen!

Täglich 10.45 - 15.00 Uhr Mensastand mit vielen Infos, Europaquiz, Livemusik, Sofa, Sessel, Kaffee und Kuchen!

Montag 5. Mai
18:00 Uhr: EU-BBQ mit Livemusik und DJ Prof. Dr. Niedobitek, CDK
Special: Pilsener Urquell für 1,50 € 

Dienstag 6. Mai 
16.15-17.15: Seminar Grenzschutz, Asyl und Menschenrechte, Jana Beinhorn M.A. mit Gastvortrag: Gisela Kallenbach (ehemalige Abgeordnete des Europäischen Parlaments), 2/B201

21:00 Uhr: Film “Can´t be silent”, Lesecafé Vetterstraße 52/54 (freier Eintritt)

Mittwoch 7. Mai
11-16 Uhr: Infomobil der Landeszentrale für politische Bildung: Wahl-O-Mat zur Europawahl

https://www.wahl-o-mat.de/europawahl2014/

13:45- 15:15 Uhr: Vorlesung “Humangeographie Ostmitteleuropas” Jun.-Prof. Dr. Birgit Glorius mit Gastvortrag: Gisela Kallenbach (ehemalige Abgeordnete des Europäischen Parlaments), 2/N115 

17:30 Uhr: Diskussionsrunde mit Kurzvorträgen, 2/N113
* Adriana Stanescu (Gesandte, Stellvertreterin des rumänischen Botschafters) 
* Radi Futekov (bulgarische Botschaft)
* Gisela Kallenbach (ehemalige Abgeordnete des Europäischen Parlaments) 

Donnerstag 8. Mai
13:45 Uhr: Vorlesung „Internationales Management“ Dozent: Jun. -Prof. Dr. Ronald Hartz
Gastvortrag: Gisela Kallenbach (ehemalige Abgeordnete des Europäischen Parlaments) 2/N010

15:30 Uhr: Vortragsreihe “Migration und Flüchtlinge in Europa”, 2/N111
* 15:30 Uhr: Jun.-Prof.Dr.Birgit Glorius - Eröffnungsrede
* 16:00 Uhr: Dieter Karg, Amnesty International - Flüchtlingsschutz an den EU Außengrenzen
* 17:00 Uhr: Anna Katharina Hirsch, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Asylverfahren in Deutschland
* 18:00 Uhr: Pause
* 18:30 Uhr: Marko Schmidt, Sächsischer Flüchtlingsrat e.V. - Die Flüchtlingssituation in Sachsen
* 19:30 Uhr: IHK Chemnitz - Bedeutung der Migration für die Wirtschaft in Chemnitz und Region

Freitag 9. Mai
11:30 Uhr: Workshop mit Asylrechtsexperte RA Thomas Könneker - Allgemeine Einführung in das deutsche Asyl- und Ausländerrecht anhand von Fallbeispielen, 2/N101 (keine Anmeldung erforderlich)

22:00 Uhr: Auftaktparty der Europa-Studien, Weltecho 
Eintritt: 3,50 Euro AK (VVK 3 Euro ab 05. Mai am Mensastand)

Powered by CuteNews

So erreichen Sie uns:

Standort des Instituts:

Campus Reichenhainer Straße

Thüringer Weg 9

D-09126 Chemnitz

Postanschrift:

Technische Universität Chemnitz

Institut für Europäische Studien

D-09107 Chemnitz